Zurück
Gefundene Ergebnisse: Artists, News, Infos, Seiten, für Keine Ergebnisse gefunden :/
Artists
News
Infos
Seiten
Alle Ergebnisse anzeigen

SCOOTER

TICKETS

Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr


 

Liebe Scooter-Fans,

aufgrund der Größenordnung der Veranstaltung wird es aus Sicherheitsgründen auch in diesem Jahr im vorderen Bereich wieder einen kontrollierten Zugang geben. Die ersten 5.000 Besucher bekommen am Einlass ein entsprechendes Bändchen, welches ihnen hier Zutritt und Wiedereinlass ermöglicht. Der Einlass für das Konzert beginnt um 17 Uhr, das Konzert startet um 19 Uhr.

Zum Konzert sind Taschen und Rucksäcke, deren größte Seite größer als das Format „DIN A4“ (21,0 x 29,7 cm) sowie Regenschirme nicht zugelassen.

Wir freuen uns auf ein tolles Konzert mit Euch!
Euer Hamburger Kultursommer Team


 

Wenn H.P. Baxxter das Herz ist, dann sind die scharfen Beats der Herzschlag, der Scooter seit über 25 Jahren zum erfolgreichsten Techno-Act des Landes macht. Das Trio bastelt stets an seinen Tracks bis zur Perfektion.

Das war 1994 so, als Scooter sich bereits mit der allerersten Single „Hyper Hyper“ zu Legenden machten, das ist noch heute so. Auch „God Save The Rave“, die aktuelle Kollabo-Single mit Harris & Ford, hält sich immer noch an die klare, einfache Regel: Was die Leute auf den Floors der Welt abgehen lässt, ist genau der richtige Sound für die Hamburger Crew. Knapp 100 Platin- und Gold-Schallplatten, hochkarätige Musikpreise sowie ausverkaufte Tourneen und Stadionshows weltweit und knapp 25 Tracks in den deutschen Top-Ten mögen die kommerzielle Seite des Erfolgs sein und machen Scooter zur erfolgreichsten deutschen Band seit Einführung der Single Charts. Aber die wahren Qualitäten liegen bei den Partys auf und vor der Bühne. Das war schon 2018 so als bei „100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked“ ein Vierteljahrhundert Scooter gefeiert wurde.

Das wird auch im kommenden Jahr wieder so sein, wenn die Band unter dem einfachen und deshalb genialen Motto „God Save The Rave“ erneut ein gigantisches Feuerwerk abbrennt. Die atemberaubende Bühnenshow aus Tänzern, Pyrosalven, Flammenwerfern und Lasershow, die Präsenz von H.P. Baxxter, die heftigen Beats und das Hitpotenzial von Songs wie „Maria (I Like It Loud)“, „Nessaja“, „How Much Is The Fish?“, „Bora Bora“ und natürlich dem allgegenwärtigen „Hyper Hyper“ machen Auftritte von Scooter zu etwas ganz Rarem: Einem Event, bei dem generationsübergreifend wirklich alle abgehen und tanzen, egal ob Techno-Jünger der ersten Stunde oder Teenager, die eben die ersten Tracks kennen gelernt haben.